Alles begann mit einem Kindheitstraum…

Schon als Kind habe ich gerne mit Traktoren gespielt. Große Maschinen und die Arbeit im Feld haben mich schon damals fasziniert. Während meiner Schulzeit im Agronomischen Institut von La Reid (B) wurde mir endgültig klar dass ich auch nach meiner Ausbildung gerne in der Landwirtschaft tätig sein würde.

2009 gründete ich also, als Quereinsteiger, mein Lohnunternehmen und arbeite seitdem in meinem „Traumberuf“. Die Begeisterung für die Landtechnik war Ausgangspunkt der Idee das Hobby zum Beruf zu machen.

Mit Hilfe meines Partnerbetriebes, dem Lohnunternehmen Reiff aus Troisvierges, gelingt es mir seitdem meinen Betrieb und seine Tätigkeiten stets weiter auszubauen. Gemeinsam können wir unseren Kunden ein komplettes Programm an Dienstleistungen „im grünen Bereich“ anbieten.

Ziel unseres Unternehmens ist es den höchsten Ansprüchen an Zuverlässigkeit und Effizienz gerecht zu werden. Wir sind stets um die Zufriedenheit unserer Kunden bemüht und gehen mit Leidenschaft und Herzblut für sie zu Werke.

Diesen Spaß an der Arbeit im Lohnunternehmen soll nun möglichst auch der nächsten Generation vermittelt und weitergegeben werden, damit aus dem noch jungen Betrieb vielleicht einmal ein alteingesessenes Unternehmen mit Familientradition werden kann.